…wenn das Gute liegt so nah! :-)

Vielen Dank der Herausgeberin  des „Like it “ Magazins Katrin Jusko für den Bewerbung lokaler Labels/ Mode in der Ausgabe des Like it Magazins vom April 2020.

In diesem Sinne “ think global, buy local “

www.like-it-magazin.at

 

 

fabrari im Like it Magazin, Ausgabe 04/2020

Header Presse UrbanMining Fabrari

Vielen Dank für das Interview mit Barbara Kanzian auf „Urban Mining“, ein spannender Blog, der sich mit ökonomischen und ökologischen Herausforderungen im urbanen Lebensraum auseinandersetzt.

 

Fabrari Trifft Modeschule Siebeneichegasse

Für die ModeschülerInnen der Modeschule Siebeneichengasse wurden fabrari Stoffe für eigene Kreationen zur Verfügung gestellt, das Ergebnis war großartig…

Mehr

Interview mit ANA Avenue, einer Plattform für „Menschen, für die Genuss, Lebensfreude und gutes Design genauso wichtig sind wie Nachhaltigkeit, Reinheit der Produktionsmittel und Fairness bei der Produktion.“

© Emmerich Mädl

Nina Blum, Intendantin des Märchensommers, trug ein eigens umgeschneidertes Schwangerschaftskleid von fabrari.  Passend zum Stück Aladin und die Wunderlampe stammt das Motiv von einer alten Kachelwand aus dem Schahpalast Golestan in Teheran, dem letzten Königssitz Persiens.

Zum Bericht

Ein wunderbar orientalisch- romantische Inszenierung!

Wir fliegen in die Freiheit und lassen eben einfach los, die Liebe soll es sein, wir schweben leicht und schwerelos…

 

Daniel Ogris, Patrizia Leitsoni, Nina Blum, Christian Kohlhofer

 

Schauspielerin Hemma Clementi (2. v. l.) mit ihren Töchtern Anna Sophia und Maria Lucia sowie Intendantin Nina Blum (© Emmerich Mädl)

Nina Blum mit Fanny Abrari