Kleider

Kleider

Etuikleider

Baumwolle , Gr. 34 – 44 , € 229

Das Etuikleid ist „Das kleine Bunte“. Zeitlos, individuell und auffallend. Es eignet sich  hervorragend für besondere Anlässe als auch für den Alltag.

Foto: fabrari - Onkels Garten Etuikleid

Etuikleid Im Garten Eden

„Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.“
– Johann Wolfgang von Goethe –

Foto: fabrari - Old Town San Diego, California

Etuikleid Mein großer grüner Kaktus

Kein Kaktus ist so dicht mit Stacheln besetzt, daß er nicht noch Platz für eine Blüte hätte.
– Unbekannt –

Etuikleid Architur

„Das Beste im Leben ist, Verständnis für alles Schöne zu haben.“
– Menander, griechischer Komödiendichter –

Etuikleid Kunst ist Liebe

„Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben.“
– Robert Musil –

Foto: grünes Mammutblatt, fabrari

Etuikleid Das richtige Blatt

„Die Natur muss gefühlt werden.“
– Alexander von Humboldt – 

Foto Sand

Etuikleid Sand & Zeit

„Die Güter der Welt gleiten uns durch die Finger wie der Sand der Dünen.“
– Antoine de Saint-Exupéry

Foto Pfaufedern

Etuikleid Im Reich der Schönheit

„Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.“
– Christian Morgenstern –

Foto: bunte Paprikas fallen in Wasser
Etuikleid mit bunten Paprikas die in Wasser fallen

Etuikleid Paprika in Bewegung

„Erleuchtung ist nicht der Augenblick, in dem der Wassertropfen sagt: „Ich bin das Meer“, sondern wenn das Meer sagt: „Ich bin der Wassertropfen.“
– Pater Willigis Jäger –

Foto: Strudelhofstiege in Wien
Euikleid mit der Studelhofstiege in Wien

Etuikleid Auf die Studlhofstiege zu Wien

„Wenn die Blätter auf den Stufen liegen herbstlich atmet aus den alten Stiegen
was vor Zeiten über sie gegangen.

Mond darin sich zweie dicht umfangen
hielten, leichte Schuh und schwere Tritte, die bemooste Vase in der Mitte
überdauert Jahre zwischen Kriegen.

Viel ist hingesunken uns zur Trauer und das Schöne zeigt die kleinste Dauer.“
– Heimito von Doderer –

Foto: Hackesche Höfe, Berlin
Designer Fotoprint Kleid mit Motiv Hackeschen Höfe fabrari

Etuikleid Die Hackeschen Höfe

Schon im 18. Jahrhundert hatten sich hier Textilmanufakturen niedergelassen. Im späten 19. Jahrhundert wurden in zahlreichen Fabriketagen Konfektionskleidung hergestellt. 1906, als die Hackeschen Höfe entstanden, war Berlin eine Metropole der Konfektion.

Etuikleid New York

Etuikleid Architur New York

„There is something in the New York air that makes sleep useless.“
– Simone de Beauvoir 

Foto Golestan Palast
Etuikleid Kacheln Golestan - ein Kleid für besondere Anlässe, Hochzeitsgäste

Etuikleid Kunst ist Liebe

„Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben.“
– Robert Musil –

Foto Rosen

Etuikleid Rosen

„ Segen denen, die gefunden früher Liebe Rosenstunden!“
– Johann Wolfgang von Goethe 

A- Kleider

95%Baumwolle, 5%Jersey,  Gr. XS- XL, € 229

locker, in A Form geschnitten, 2 Seitentaschen

A-Kleid Art

„Art should be created for life, not for the museum.“
– Jean Nouvel –

Foto: fabrari - Old Town San Diego, California

A-Kleid Mein großer grüner Kaktus

Kein Kaktus ist so dicht mit Stacheln besetzt, daß er nicht noch Platz für eine Blüte hätte.
– Unbekannt –

Foto Gaudi Kacheln fabrari

A-Kleid Kunst ist Liebe

„Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben.“
– Robert Musil –

Foto mit Baumzweigen und Vogel am Abend

A-Kleid Abend in Stimmung

„ Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.“
– Albert Einstein 

Viskose Jersey Kleider

95%Viskose, 5%Jersey,  Gr. 34 – 44, € 229

Foto: Fanny Abrari, Newport Beach, California

Jerseykleid Worte der Natur

„Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.”
– Johann Wolfgang von Goethe –

Bild Sonnenblume

Jerseykleid Du Sonnenblume

„Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.”
– Christian Morgenstern –

Foto: Kachelwand Golestanpalast Teheran

Jerseykleid Kunst ist Liebe

„Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben.“
– Robert Musil –

Foto Golden Gate Bridge

Viskose Jerseykleid Brückenschlag

„Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken.”
– Isaac Newton –

Blick von Tibidabo auf die Stadt Barcelona

Jerseykleid Tibi Dabo

“Haec omnia tibi dabo si cadens adoraberis me”. (Das alles will ich dir geben, wenn du dich vor mir niederwirfst und mich anbetest)”
– Bibel-Zitat, in dem der Teufel Jesus auf einen hohen Berg führt und ihm die Welt offeriert –

Foto: Fanny Abrari, Mercat de la Boqueria, Barcelona

Jerseykleid So hot!

„Abwechslung ist die Würze des Lebens.“
– Unbekannt –

Jerseykleid Gaudi Turm - ein Kleid für besondere Anlässe, Hochzeitsgäste

Jerseykleid So a Gaudi!

„Jedes Kunstwerk muss verführerisch sein und wenn die Eigenschaft der Verführung verloren geht, um zu original zu sein, schon gibt es kein Kunstwerk.“
– Antoine de Saint-Exupéry –

Foto: fabrari, Weissensee in Kärnten

Jerseykleid Weissensee!

„Natur! Wir sind von ihr umgeben und umschlungen – unvermögend, aus ihr herauszutreten, und unvermögend, tiefer in sie hineinzukommen. Ungebeten und ungewarnt nimmt sie uns in den Kreislauf ihres Tanzes auf und treibt sich mit uns fort, bis wir ermüdet ihrem Arm entfallen.“
– Johann Wolfgang von Goethe –

Foto Golestan Kacheln
Jerseykleid Golestan Kacheln

Jerseykleid Kunst ist Liebe

„Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben.“
– Robert Musil –

Foto Ginkobaum fabrari
Jerseykleid Ginko

Jerseykleid Ginko Biloba

„Dieses Baumes Blatt, der von Osten
Meinem Garten anvertraut,
Gibt geheimen Sinn zu kosten,
Wie’s den Wissenden erbaut.

Ist es ein lebendig Wesen,
Das sich in sich selbst getrennt?
Sind es zwei, die sich erlesen,
Dass man sie als eines kennt?

Solche Fragen zu erwidern
Fand ich wohl den rechten Sinn.
Fühlst du nicht an meinen Liedern,
Dass ich eins und doppelt bin ?“
– Johann Wolfgang von Goethe –

Viskose- Kleider

100%Viskose, Gr. 34 – 44, € 239

V-Ausschnitt ist vorne und rückseitig tragbar

Foto von Olivenbaumzweigen

Viskosekleid Der Ölbaum

„Die Ölbäume sind sehr charakteristisch, und ich gebe mir große Mühe, das einzufangen. Es ist Silber, das mal ins Blaue, mal ins Grüne spielt, bronzefarben und beinah weiß auf gelbem, rosa, violettem oder orange Boden, der bis zum stumpfroten Ocker geht… Eines Tages mache ich vielleicht etwas ganz Persönliches daraus, wie ich es mit den Sonnenblumen für die gelben Töne gemacht habe.“
– Vincent van Gogh an seinen Bruder Theo –

Foto: Landschaftsfoto Laguna Beach

Viskosekleid Paradies auf Erden

„Das Leben ist ein Paradies, und alle sind wir im Paradiese, wir wollen es nur nicht wahrhaben; wenn wir es aber wahrhaben wollten, so würden wir morgen im Paradiese sein.“
– Fjodor Michailowitsch Dostojewski –

Makroaufnahme Blume, Blumenwiese Schwarzsee

Viskosekleid Garten Eden

„Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat. “
– Johann Wolfgang von Goethe –

Foto Bahia Palast

Viskosekleid Die Strahlende

„Deckenbemalung im Bahia Palast- eine Palastanlage im andalusisch/ maurischen Baustil aus dem 19ten Jahrhundert. Bahia bedeutet so viel wie „Die Strahlende“, „Die Glanzvolle“

blau weisse bemalte Kacheln, Medina Marrakesch
  • Designer Fotoprint Kleid von blau-weisser Kachelwand

Viskosekleid Gekachelte Kunst

„Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.“
– Pablo Picasso –

Foto: Baum gen blauer Himmel

Viskosekleid Verzweigungen

„Nichts ist für mich mehr Abbild der Welt und des Lebens als der Baum. Vor ihm würde ich täglich nachdenken, vor ihm und über ihn…. “
– Christian Morgenstern –

Slow Fashion

Ganz im Sinne von Slow Fashion und aufgrund der Limitierung der Motive betreibt fabrari keinen Online Shop.
Falls Sie auf der Suche nach bestimmten Motiven / Größen sind, können Sie die Boutique Ihrer Wahl auch gerne vorab kontaktieren.
Größen gibt es von 34 – 44